Início

Cyan bereitet ein Remake von realMyst in der Unity Umgebung vor!

Retrato de Polgara

Ein Cyan Worlds Entwicklungsprofil erschien auf der Unity Webseite. Die Nachricht beschreibt Cyans Fortschritt im Übertragen von realMyst nach iOS unter Benutzung der Unity Umgebung. Vielleicht war es dies was Rand meinte, als er im Mysterium Interview sagte, sie schauen sich nach neuen Spielumgebungen um. Hier ist ein Teil des Artikels über den Prozess des Portierens und der relativen Leichtigkeit der Machbarkeit mit Unity:

"Unsere größte Hürde war die Konvertierung unserer ursprünglichen Anlagen um sie korrekt importieren zu können," sagt realMyst Programmierer Karl Johnson über den Prozess. "Als wir anfingen wussten wir, dass unsere Quellanlagen ein Problem sein würden; sie waren in einem alten Format, und Plasma (unsere interne Umgebung) erfordert Standard Plugins für fast alles." Nach dem Erstellen einiger Unity Editor Skripte war es ihnen möglich, ihre Maschen und Materialien wiederherzustellen und Probleme der alten Datensätze zu korrigieren. "Es hat einige Zeit gedauert dieses Prozess herauszufinden und es ist nicht perfekt, aber wir sind wirklich beeindruckt darüber, wieviel Kontrolle Unity uns gab," sagt Johnson. Wenn das Team mal erfolgreich eine Szene in den Unity Editor importiert hatte, waren sie schnell in der Lage, einen Weg der Machbarkeit zu finden. "Wenn man sich unser Protokoll anschaut, sieht es aus, als ob wir am Montag eine Szene eingelesen haben, und am Freitag Morgen eine teilweise funktionierende Szene hatten." sagt Johnson.

Das Team wusste auch, dass es mit bereits existierenden Kunstdaten starten musste um überhaupt eine Chance zu haben, das Projekt Realität werden zu lassen. "Die Quelldaten für realMyst sind jetzt über ein Jahrzehnt alt, also mussten wir die Daten in etwas konvertieren, das von einem modernen Programm benutzt werden kann," sagt Programmierer Jason Calvert. "Wir hatten die große Hoffnung dass, wenn wir die Quellanlagen nehmen und sie in etwas konvertieren, das Unity nutzen kann, dann würde Unity den Rest übrnehmen." Obwohl sie mit Daten von einer sehr alten Version von 3ds Max arbeiteten - mit einem angepassten Pluginsystem für die ursprüngliche Plasma Umgebung - war das im Wesentlichen das was geschah. "Es war uns möglich die Szenen mit einer 90%igen Genauigkeit wieder neu zu erstellen," sagt Calvert. "Nachdem wir das mal getan hatten, war es ein einfacher Schritt einen grundlegenden Durchlauf von Myst zu gestalten der uns zeigte, das wir dies tun können. Mit dem Prototype in der Hand und dem Wissen, wie leicht wir alles mit Scripts machen können, fuhren wir damit fort."

Obwohl sich das Spiel in vielerlei Hinsicht geändert hat auf seinem Weg zum Handy, ist das erste, woran Miller denkt, Wasser. "Jede Welt in Myst ist eine Insel, und das heißt, dass da viel Wasser ist," sagt er. "Unsere Programmierer haben es geschafft, das Wasser besser als jemals zuvor aussehen zu lasssen. Mit all den Bäumen und Wasser in Channelwood gehe ich manchmal einfach dahin und wundere mich, wie realistisch es aussieht." Er weist auch daraufhin, dass das ursprüngliche realMyst ein wenig in Bezug auf Licht und Texturen von Myst abwich. " Es bewegte sich zu einem anderen Gefühl - in einigen Fällen besser und in einigen Fällen... nun... nicht so sehr. Wir suchten einige der offensichtlichen Veränderungen nochmal auf und bewegten sie zurück auf die Beleuchtung und die Textur des Originals." Das Finale, und vielleicht die größte Veränderung, kommt wieder in der ursprünglichen Form des Spiels als Interaktion. "Der Cursor von Myst war eine Hand mit einem zeigenden Finger und das sah so aus, als wenn der Spieler etwas berührt um zu interagieren," sagt Miller. "Der nächste Schritt ist, den Cursor zu entfernen und einfach direkt zu berühren! Sich durch die Welten ohne eine Maus oder Gamepad zu bewegen ist so natürlich, um die Welten von Myst zu erforschen. Der Spieler berührt um nach vorne zu gehen und schlägt um sich umzudrehen - um wieviel intuitiver kann es werden?"

Von den Informationen, die jetzt aufgelesen werden können, klingt dies sehr nach einem Remake von einem Remake. Weil es auf der Unity Umgebung basiert, erwarte HD Auflösung, schärfere Modellqualität und vibrierendere Umwelten. Es gibt auch die Möglichkeit dass es Platformübergreifend ist, wenn alles glatt geht. Kein Wort bisher über das Datum der Veröffentlichung. Bleibt mit der Guild of Messengers verbunden für die neuesten Nachrichten!

Speziellen Dank an P-K-V für den Tip!

Translation Note: This content has not been translated to Português, Portugal but you may find the original Inglês version easier to read.

Iníciar sessão de utilizador

Navigation